Friends-Tour

Armenien – Trekkingreise 10 Tage

Enthaltene Leistungen : 

Transport:     komfortabler Bus mit Klimaanlage ab/bis Flughafen Zwartnotz

Gesamte Logistik und Ausrüstung beim Trekking: Zelte, Gemeinschaftszelt, Faltstühle, Tische und Fahrzeuge zum Transport des Gepäcks der Teilnehmer

Unterkunft:  Übernachtung in 3* bis 4* Hotels und Gästehäusern, während des Trekkings im Zelt

Verpflegung: Alle Mahlzeiten laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen/ Lunchpaket, K= Kaffeepause, A = Abendessen); vier Flaschen (je 0,5 l) Wasser pro Tag

Transfer:       alle Transfer laut Programm, Fahrt mit der Luftseilbahn

Reiseleitung: Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung, 24 Stunden Verfügbarkeit vor Ort

Nicht enthaltene Leistungen:

Nicht angeführte Mahlzeiten, Impfungen, Versicherungen etc.

Ausgaben persönlicher Natur: z.B. Getränke, Souvenirs, Medikamente, Trinkgelder etc.

Zusätzliche Kosten bei Krankheit, Bergrettung, Änderung der Route durch höhere Gewalt bzw. Flugzeitverschiebungen

Zusätzliche Leistungen / Verlängerungen

Flugticket

„Und in die Berge gehe ich, um meinen Verstand zu verlieren und meine Seele zu finden“ – John Muir, Naturschützer

Geplantes Programm

Tag 1: Anreise
Flug nach Jerewan. Empfang durch lokale Reiseleitung und Transfer in das Hotel.

Tag 2: Jerewan–Herher–Vayots Sar (2581 m) – Hermon
Nach dem Frühstück Fahrt zum Dorf Herher, Es liegt 32 km östlich des Provinzzentrums, auf der rechten Seite des Mittelstroms des Herher-Flusses, einem rechten Nebenfluss des Arpa-Flusses. Von hier beginnen wir unsere erste Wanderung dieser Reise. Wir besteigen den Berg Vayots Sar.

Wanderung: ca. 4 Std. (ca. +/- 600 m, 8 km), Übernachtung in Hermon (F/M/A)

Tag 3: Hermon–Vernashen–Spitakavor – Schatiwank – Hermon
Die heutige Wanderung läuft auf einem mittelschweren Weg vom Dorf Vernashen zum Klosterkomplex Spitakavor, zur Klosterruine Schatiwank bis zum Dorf Schatin, vorbei an der vielfältigen und wunderschönen Flora und Fauna von Vayots Dzor. Der Weg ist von unzähligen Wildblumen gesäumt. Dieser Weg beginnt im oberen Teil des Dorfes und führt durch die felsigen Berge bis zur Spitakavor St. Astvatsatsin-Kirche. Nachdem die Gladzor Universität geschlossen wurde, wurde Spitakavor zum kulturellen Zentrum. Es beherbergte auch ein Kalligraphie-Zentrum, das in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts vom Abt Avagter geführt wurde. Im Jahr 1987 wurden die Überreste des berühmten armenischen Staatsmannes und Feldherren Garegin Nzhdeh nach Spitakavor umgebettet. Unterwegs kann man auch Bezoar-Ziegen treffen.

Wanderung: ca. 7-8 Std. (ca. + 600 m, – 840 m, ca. 16 km), Übernachtung in Hermon (F/M/A)

Tag 4: Hermon – Madina – Armaghan (2830) – Madina – Sewan
Nach dem Frühstück Transfer ins Dorf Madina. Von hier aus besteigen wir an den Berg Armaghan – einen erloschenen Vulkan, der 2.830 m hoch ist und in der armenischen Provinz Gegharkunik liegt. Auf dem Gipfel des Berges befindet sich ein kleiner vulkanischer See namens Armaghan, der teilweise mit Wasser gefüllt ist und einen Durchmesser von 100 m hat und von Regenwasser gespeist wird. Im Jahr 2009 wurde auf dem Gipfel des Berges eine neue gewölbte Basaltkirche namens Armaghan Church gebaut. Nach der Gipfeleroberung – Abstieg und Weiterfahrt nach Sewan.

Wanderung: ca. 5 – 6 Std. (ca. +/- 630 m, ca. 10 km), Übernachtung in Sewan (F/M/A)

Tag 5: Sewan – Entspannung am Sewansee
Heute relaxen wir und genießen die freie Zeit im Hotel am
Sewansee. Am Spätnachmittag Fahrt nach Jerewan.

Übernachtung in Jerewan (F/M/-)

Tag 6: Jerewan – Kari Lich (3200m) – Aragats Krater (Camp auf 3600m)
Heute fahren wir zeitig los zum Kari See, dort nehmen wir unsere Zelte und die Ausrüstung für die Übernachtungen in Empfang und wandern zum Krater des Aragats. Hier schlagen wir für eine Nacht unsere Zelte auf.

Wanderung: ca. 4 – 5 Std. (+ 500 m,- 100 m, ca. 6 km), Übernachtung im Zelt (F/M/A)

Tag 7: Aragats Krater (Camp auf 3600m) – Aragats Besteigung, Nordgipfel (4090m) – Krater (3600m) – Wasserfall Gegharot (3000m)
Heute besteigen wir den höchsten Berg des heutigen Armenien, den Berg Aragats. Der Aufstieg, der teilweise über Schneefelder verläuft, bringt uns bis zum 4090 m hohen Nordgipfel des Aragats. Aragats ist ein 4 – Gipfel Vulkanberg. Die nördliche Spitze ist mit 4090 Metern die höchste in ganz Armenien und gleichzeitig das beliebteste Ausflugsziel von Trekkingfans. Diese wilde und offene Landschaft ist eine spektakuläre Kulisse – im Hintergrund als dominierendes Wahrzeichen des Landes erhebt sich der mächtige Gipfel des Ararat. Nach unserer Gipfeleroberung treten wir den
Abstieg an und wandern zum Wasserfall Gegharot, wo wir erneut unsere Zelte aufschlagen werden.

Wanderung: ca. 7 Std. (ca. +500 m /- 1100 m, ca. 9 km), Übernachtung im Zelt (F/M/A)

Der Legende nach ist der Name des Berges Aragats mit dem armenischen König Ara dem Schönen und seinem Kaiserthron verbunden. Die assyrische Königin Semiramis erklärte Armenien den Krieg, und nach dem Tod von König Ara hatten seine Soldaten nur eine Nacht Zeit, um Menschen zu retten und eines der wertvollsten Dinge für Armenien zu verstecken – den Kaiserthron des Königs. Lange Zeit konnten sie keinen sicheren Platz für den Thron finden, bis sie schließlich beschlossen, ihn irgendwo weit oben und weit weg vom Berg Ararat zu verstecken, weil die Feinde dort höchstwahrscheinlich nach ihm suchen würden. Dieser Ort lag an den kalten, schneebedeckten Hängen gegenüber vom Ararat. Die Feinde haben den Thron nie gefunden.

Tag 8: Wasserfall Gegharot (3000m) – Dorf Aragats – Jerewan
Nach dem Frühstück wandern wir zum Dorf Aragats. Unsere Zelte werden heute vom Logistik Team transportiert. Der Gegharot Wasserfall liegt an den Hängen des Aragats, am gleichnamigen Nebenfluss des Kassagh – Flusses. Nach der Wanderung Fahrt nach Jerewan.

Übernachtung in Jerewan (F/M/-)

Tag 9: Freier Tag in Jerewan
Heute hat jeder die Möglichkeit die Hauptstadt auf eigener Faust zu entdecken. Am Abend Abschiedsessen in einem traditionellen
Restaurant.

Übernachtung in Jerewan (F/-/A)

Tag 10: Heimreise
Am frühen Morgen Rückflug von Jerewan.

Gerne können Sie Ihren Aufenthalt in Armenien auch verlängern und weitere Nächte in Jerewan verbringen. Auf Anfrage erhalten
Sie dazu ein individuelles Angebot.

Programmänderungen sind vorbehalten!
! Friends Tour LLC behält sich das Recht vor, die Kosten der Tour im Falle steigender Benzinpreise, steigender Preise für Eintrittskarten, Änderungen der Wechselkurse usw. zu ändern.
!! Friends Tour LLC behält sich das Recht vor, die Reihenfolge der Ausflüge und die Liste der Hotels im Rahmen des Programms ohne vorherige Ankündigung und Genehmigung zu ändern (für Hotels dieser Kategorie, ohne Reduzierung der Anzahl der Ausflüge)
!!! Das Programm ist für Flüge ausgelegt, die frühmorgens in Armenien ankommen und auch frühmorgens aus Armenien abfliegen.
!!!! Das Programm kann auf Wunsch des Kunden erweitert werden.

Reisepreis pro Person (in Euro €):

4 Pers.6 Pers.8 Pers.10 Pers.12 Pers.14 Pers.15 Pers.
13701130980910850810790